XT660 Forum

Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.
5 verfasser

    Zylinderkopf(Dichtung) Defekt

    Nick64
    Nick64
    Neuling
    Neuling


    Anzahl der Beiträge : 2

    Zylinderkopf(Dichtung) Defekt  Empty Zylinderkopf(Dichtung) Defekt

    Beitrag von Nick64 Mo 13 Feb 2023, 17:16

    Servus ich heiße Nick und fahre eine xt 660 x bj 2004, hab seit kurzem ein Problem das sich meine Kühlflüssigkeit mit dem Motoröl gemischt hat. Zuerst dachte ich das meine Zylinderkopfdichtung undicht ist oder mein Zylinderkopf einen Riss hat, jedoch hat sich nach Ausbau gezeigt das beides in Ordnung ist. Woran kann es nun genau liegen? Hat jemand einen guten Tipp oder einen Ratschlag wie ich weiter an die Problematik rangehe.
    Willy
    Willy
    Fachkraft
    Fachkraft


    Männlich Anzahl der Beiträge : 160
    Wohnbereich (PLZ) : 61xxx
    Mein Motorrad : XT660-R, EZ 2004
    Weitere Bikes : Tiger 800 XCx, EZ 2015

    Zylinderkopf(Dichtung) Defekt  Empty Re: Zylinderkopf(Dichtung) Defekt

    Beitrag von Willy Mo 13 Feb 2023, 19:43

    Hallo Nick, willkommen im Forum!

    Ist es sicher Kühlwasser im Öl? Oder hast du Öl im Kühlwasser? Spontan fallen mir Wasser- und Ölpumpe ein.



    _________________
    Gruß, Willy

    Allesschrauber mag diesen Beitrag

    Allesschrauber
    Allesschrauber
    Fachkraft
    Fachkraft


    Männlich Anzahl der Beiträge : 217
    Mein Motorrad : XT 660R
    Weitere Bikes : Tenere 700, ZRX1200R

    Zylinderkopf(Dichtung) Defekt  Empty Re: Zylinderkopf(Dichtung) Defekt

    Beitrag von Allesschrauber Mo 13 Feb 2023, 19:48

    Wenn die geprüften Teile eindeutig in Ordnung sind....Wasser o. Ölpumpe prüfen. Simmeringe. Viel mehr Möglichkeiten gibt es auch schon nicht.


    _________________
    Grüße aus dem Norden
    Allesschrauber
    Allesschrauber
    Allesschrauber
    Fachkraft
    Fachkraft


    Männlich Anzahl der Beiträge : 217
    Mein Motorrad : XT 660R
    Weitere Bikes : Tenere 700, ZRX1200R

    Zylinderkopf(Dichtung) Defekt  Empty Re: Zylinderkopf(Dichtung) Defekt

    Beitrag von Allesschrauber Mo 13 Feb 2023, 19:49

    ...ups....da war der Willi schneller ...😊👍


    _________________
    Grüße aus dem Norden
    Allesschrauber
    der_XTXrider
    der_XTXrider
    Fachkraft
    Fachkraft


    Männlich Anzahl der Beiträge : 271
    Wohnbereich (PLZ) : 22850
    Mein Motorrad : 05er X

    Zylinderkopf(Dichtung) Defekt  Empty Re: Zylinderkopf(Dichtung) Defekt

    Beitrag von der_XTXrider Mo 13 Feb 2023, 20:45

    Dann mache ich das mal wie die Mädels früher in der Schule:"Das wollte ich auch sagen!" Zylinderkopf(Dichtung) Defekt  1f602


    _________________
    gerade aus kann jeder... Very Happy

    Ulli
    Nick64
    Nick64
    Neuling
    Neuling


    Anzahl der Beiträge : 2

    Zylinderkopf(Dichtung) Defekt  Empty Re: Zylinderkopf(Dichtung) Defekt

    Beitrag von Nick64 Mo 13 Feb 2023, 22:00

    Es ist sicher Kühlwasser im Öl. Danke werd nochmal alles überprüfen und hoffentlich die Ursache finden
    Willy
    Willy
    Fachkraft
    Fachkraft


    Männlich Anzahl der Beiträge : 160
    Wohnbereich (PLZ) : 61xxx
    Mein Motorrad : XT660-R, EZ 2004
    Weitere Bikes : Tiger 800 XCx, EZ 2015

    Zylinderkopf(Dichtung) Defekt  Empty Re: Zylinderkopf(Dichtung) Defekt

    Beitrag von Willy Mo 13 Feb 2023, 23:06

    Wenn ich mich recht erinnere, muss zur Zerlegung der Ölpumpe auch das Wassergelumpe raus. Also erst einmal die Wasserpumpe zerlegen und überprüfen. Wenn da nichts zu finden ist, kannst du nahtlos zur Ölpumpe weitergehen. Smile


    _________________
    Gruß, Willy
    klesk
    klesk
    Talent
    Talent


    Anzahl der Beiträge : 67

    Zylinderkopf(Dichtung) Defekt  Empty Re: Zylinderkopf(Dichtung) Defekt

    Beitrag von klesk Mi 15 Feb 2023, 20:02

    So nahtlos geht das nicht zur Ölpumpe. Wasserpumpe ist lustig, Ölpumpe ist dann unnötig wenn du da dran musst. Die sitzt unten im Sumpf und wenn da Kühlwasser ist hast du andere Probleme. Die kanns eigentlich nicht sein, da ist nix mit Wasserkontakt ausser du hast ne Spezialversion mit wassergekühltem/gefülltem Kurbelgehäuse. Es ist nur Kopf, wapu und Zylinder wo Wasser und Öl sich begegnen können. Zylinder ist sehr unwahrscheinlich. Bleibt also noch wapu, da gibt's aber nur den einen depperten Sommerring und dann ist Schluss.

    Gruß Chris

    Willy mag diesen Beitrag

    klesk
    klesk
    Talent
    Talent


    Anzahl der Beiträge : 67

    Zylinderkopf(Dichtung) Defekt  Empty Re: Zylinderkopf(Dichtung) Defekt

    Beitrag von klesk Do 16 Feb 2023, 22:59

    Achso, wenn du den Kopf eh ab hast dann schau dir deine Ventile an. Normalerweise sind die relativ weiß Dank den tollen Abgasvorschriften... Gern auch ein Foto davon hier rein.
    Ich hatte übrigens vor paar Worten einen Fall von ganz viel Wasser bzw Wasserschaumöl im Motor und es war weder Kopf noch Dichtung noch Wasserpumpe. Einfach nur 1,5 km zur Arbeit den Winter durch und in der Mittagspause heim. 4x1,5 km inkl 800 m Schnellstraße mit Drehzahl und das Öl sieht aus wie... Mir fällt kein politisch korrekter Vergleich ein.... Muss also nicht immer was am Moped defekt sein, ab und zu ist das Nutzungsprofil auch einfach das falsche für den Motor.

    Gruß Chris

      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 24 Mai 2024, 08:46