XT660 Forum

Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.
5 verfasser

    Kombiinstrument startet nicht

    TenereJoe
    TenereJoe
    Neuling
    Neuling


    Anzahl der Beiträge : 4

    Kombiinstrument startet nicht Empty Kombiinstrument startet nicht

    Beitrag von TenereJoe Di 21 Jun 2022, 22:30

    nach einem batteriewechsel wird das kombiinstrument nicht angesteuert.komlett ohne funktion. motorrad startet normal .Beleuchtung ohne probleme. wenn man unterm sitz die stromversorgung zur kombiinstrument trennt und wieder verbindet geht es wieder ganz normal. beim erneuten versuch mit schlüsseldrehen gleicher fehler wieder. hatte jemand sowas schonmal?
    mfw
    mfw
    Fachkraft
    Fachkraft


    Anzahl der Beiträge : 202

    Kombiinstrument startet nicht Empty Re: Kombiinstrument startet nicht

    Beitrag von mfw Mi 22 Jun 2022, 07:09

    Wenn du die alte Batterie noch da hast, probier die noch mal. Ich mutmaße mal, dass die neue nicht genug Spannung liefert um das Kombiinstrument zu schalten.

    Willy mag diesen Beitrag

    Allesschrauber
    Allesschrauber
    Fachkraft
    Fachkraft


    Männlich Anzahl der Beiträge : 217
    Mein Motorrad : XT 660R
    Weitere Bikes : Tenere 700, ZRX1200R

    Kombiinstrument startet nicht Empty Re: Kombiinstrument startet nicht

    Beitrag von Allesschrauber Mi 22 Jun 2022, 11:13

    Hatte ich zum Glück noch nicht. Würde es aber auch mit einer anderen ...gesichert vollen .....Batterie ausprobieren. .....


    _________________
    Grüße aus dem Norden
    Allesschrauber
    TenereJoe
    TenereJoe
    Neuling
    Neuling


    Anzahl der Beiträge : 4

    Kombiinstrument startet nicht Empty Re: Kombiinstrument startet nicht

    Beitrag von TenereJoe Do 23 Jun 2022, 10:17

    Verrückte Sache!!!!! die alte Batterie rein. Alles wieder normal. Sinnlos. Händler angerufen... er kann sich das auch nicht erklären. Spannung bei der neuen batt. 13,6v .. bissel viel??? die neue ist ne gel batt von Banner die alte ne blei batt original.

    danke erstmal für euere tipps
    Allesschrauber
    Allesschrauber
    Fachkraft
    Fachkraft


    Männlich Anzahl der Beiträge : 217
    Mein Motorrad : XT 660R
    Weitere Bikes : Tenere 700, ZRX1200R

    Kombiinstrument startet nicht Empty Re: Kombiinstrument startet nicht

    Beitrag von Allesschrauber Do 23 Jun 2022, 11:44

    Moin...
    13,6V Ruhespannumg oder Ladespannung?
    TenereJoe
    TenereJoe
    Neuling
    Neuling


    Anzahl der Beiträge : 4

    Kombiinstrument startet nicht Empty Re: Kombiinstrument startet nicht

    Beitrag von TenereJoe Do 23 Jun 2022, 14:04

    Ruhespannung. ist jetzt auf 12,9v zurückgegangen. hab sich ausgebaut und geb sie zurück. bestell mir jetzt ne yuasa agm
    Allesschrauber
    Allesschrauber
    Fachkraft
    Fachkraft


    Männlich Anzahl der Beiträge : 217
    Mein Motorrad : XT 660R
    Weitere Bikes : Tenere 700, ZRX1200R

    Kombiinstrument startet nicht Empty Re: Kombiinstrument startet nicht

    Beitrag von Allesschrauber Do 23 Jun 2022, 14:58

    Ruhespannung 13,6V wäre zu hoch. ...ausser vielleicht direkt nach dem Ladevorgang....aber selbst dann sollte sie in kürzester Zeit wieder bei ca 12,5 liegen ...allg Ladespannung sollte so bei min 13,6 -ca.14,5V liegen
    Gib mal Info was mit der anderen Batterie passiert....
    Gruß Holger


    _________________
    Grüße aus dem Norden
    Allesschrauber
    cwimm95i
    cwimm95i
    Hilfskraft
    Hilfskraft


    Männlich Anzahl der Beiträge : 22
    Alter : 33
    Mein Motorrad : XT660X '08

    Kombiinstrument startet nicht Empty Re: Kombiinstrument startet nicht

    Beitrag von cwimm95i Mo 12 Dez 2022, 10:29

    Das klingt echt seltsam.

    Ich hatte bisher nur die negative Erfahrung gemacht, dass die XT nach wenigen tausend Kilometern nicht mehr anspringt (kein Zündfunke) wenn man längere Zeit ohne den Originalen Tacho fährt.
    Dadurch musste der Koso Tacho leider wieder weichen Neutral

    Aber selbst mit LION Batterie hat bisher alles gut funktioniert.
    SHIDO LTX5L-BS
    Hab diese im Angebot um etwa 40€ auf Amazon bekommen. Das Gewicht im Vergleich zur Originalen ist Krass Very Happy

    Grüße Chris

    TenereJoe
    TenereJoe
    Neuling
    Neuling


    Anzahl der Beiträge : 4

    Kombiinstrument startet nicht Empty Re: Kombiinstrument startet nicht

    Beitrag von TenereJoe Mo 12 Dez 2022, 11:57

    Lösung! Nachdem ich jetzt eine neue AGM vom original Hersteller eingebaut habe funktioniert alles wie gehabt. Scheint voraussetzung zusein
    Catch22
    Catch22
    Hilfskraft
    Hilfskraft


    Männlich Anzahl der Beiträge : 20
    Wohnbereich (PLZ) : 5554x
    Mein Motorrad : XT600Z
    Weitere Bikes : XTZ660,SRX600

    Kombiinstrument startet nicht Empty Re: Kombiinstrument startet nicht

    Beitrag von Catch22 Mi 08 Feb 2023, 17:28

    Moin,
    cwimm95i schrieb:
    Ich hatte bisher nur die negative Erfahrung gemacht, dass die XT nach wenigen tausend Kilometern nicht mehr anspringt (kein Zündfunke) wenn man längere Zeit ohne den Originalen Tacho fährt.
    Dadurch musste der Koso Tacho leider wieder weichen Neutral

    wenn ich mich recht entsinne (ich hatte mich mit dem Thema SixO befasst und kam das auch auf) war das Problem hierbei ist die Wegfahrsperre.
    Wenn man die deaktivieren läßt, sollte es gehen

    Gruß Sven

      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 24 Mai 2024, 09:54