XT660 Forum

Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.
2 verfasser

    CO-Mode im Servicemenue

    Willy
    Willy
    Fachkraft
    Fachkraft


    Männlich Anzahl der Beiträge : 160
    Wohnbereich (PLZ) : 61xxx
    Mein Motorrad : XT660-R, EZ 2004
    Weitere Bikes : Tiger 800 XCx, EZ 2015

    XT660-Forum - Die Yamaha XT660-Community Empty CO-Mode im Servicemenue

    Beitrag von Willy Mo 21 März 2022, 22:09

    Zur Behebung des Konstant-Fahr-Ruckelns (KFR) kann es notwendig sein, den CO²-Wert zu erhöhen.

    1. Bevor man die Zündung einschaltet drückt man "Select" und "Reset"  zusammen, schaltet dabei die Zündung ein und hält die Schalter so lange gedrückt, bis in der Anzeige "Diag" erscheint.

    2. Nun "Select" so lange drücken, bis "CO Mode" erscheint.

    3. Wieder beide Schalter zusammen drücken und für ca. 3s halten. Die Zahl die jetzt erscheint ist die Zylindernummer, dort bitte die "1" wählen. Hierbei "Select" für hoch und runter blättern verwenden.

    4. Nun wieder beide Schalter für ein paar Sekunden gedrückt halten um die Einstellungen für den Zylinder zu sehen. Hier erscheint eine Nummer die keine Auskunft über die Einstellungen gibt und die bei jeder XT anders sein kann; sie variiert von -128 bis +128. Bei mir z.B. war es die "6". Diese Nummer solltet ihr euch aufschreiben und gut aufheben, da man so wieder in die Original-Einstellung zurückkehren kann!

    5. Mit  "Select" kann man nun das Gemisch anfetten und mit "Reset" das Gemisch abmagern. Getestet habe ich folgende Werte: 8 Stufen hoch (von "6" auf "14") -> man erreicht einen besseren Motorlauf, womit das Schieberuckeln fast erledigt ist! Keine Leistungseinbußen! Wertveränderungen bis zu 10 Punkte sollten völlig harmlos sein und keinen Schaden anrichten.

    6. Um das Menü wieder zu verlassen, einfach Zündung ausschalten und die Einstellung ist gespeichert! Aber nur in dem Schlüssel, den ihr gerade verwendet habt! Dazu niemals den roten Schlüssel verwenden!

    Der Text stammt aus dem Archiv des alten XT-660-Forums. Alle Angaben ohne Gewähr. Die Umsetzung der Maßnahmen erfolgt grundsätzlich auf eigenes Risiko! Haftungsansprüche jeglicher Art sind ausgeschlossen. / Danke an "Schrödi"

    Sixday mag diesen Beitrag

    jamazaki
    jamazaki
    Hilfskraft
    Hilfskraft


    Anzahl der Beiträge : 34

    XT660-Forum - Die Yamaha XT660-Community Empty CO Mode

    Beitrag von jamazaki Fr 17 März 2023, 07:26

    Hallo ich hab bei mir geschaut und die Grundeinstellung war 4. Aber das Moped ist ja schon ein paar Jahre alt und hatte auch schon einige Vorbesitzer. Ich kann mir also nicht sicher sein ob das die richtige Grundstellung ist. Aber ich hab sie jetzt erst mal auf 14 gestellt.
    Die originale Einstellung werde ich wohl nicht in Erfahrung bringen.
    Grüsse Thomas
    Willy
    Willy
    Fachkraft
    Fachkraft


    Männlich Anzahl der Beiträge : 160
    Wohnbereich (PLZ) : 61xxx
    Mein Motorrad : XT660-R, EZ 2004
    Weitere Bikes : Tiger 800 XCx, EZ 2015

    XT660-Forum - Die Yamaha XT660-Community Empty Re: CO-Mode im Servicemenue

    Beitrag von Willy Fr 17 März 2023, 21:47

    Eine einheitliche Grundeinstellung gibt es vermutlich nicht. Letztlich hilft nur ausprobieren. Bei meiner R pendele ich mit der Einstellung zwischen 14 und 18, je nach Wetterlage (hohe/niedrige Luftfeuchtigkeit). Und das klappt seit nunmehr acht Jahren recht gut.


    _________________
    Gruß, Willy

    jamazaki mag diesen Beitrag

      Ähnliche Themen

      -

      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 24 Mai 2024, 10:07