XT660 Forum

Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

    Konstant-Fahr-Ruckeln (KFR)

    Willy
    Willy
    Fachkraft
    Fachkraft


    Männlich Anzahl der Beiträge : 160
    Wohnbereich (PLZ) : 61xxx
    Mein Motorrad : XT660-R, EZ 2004
    Weitere Bikes : Tiger 800 XCx, EZ 2015

    XT660-Forum - Die Yamaha XT660-Community Empty Konstant-Fahr-Ruckeln (KFR)

    Beitrag von Willy Mo 21 März 2022, 21:52

    Die XT 660 (insbesondere R und X) neigen dazu, bei konstanter Drehzahl im Fahrbetrieb zu ruckeln. Dies ist unter anderem auch vom Baujahr und der damit verwendeten Generation der Electronic Control Unit (ECU) abhängig.

    Die folgende Aufstellung zeigt mögliche Maßnahmen auf, welche das KFR bei niedrigen Drehzahlen reduziert:

    1. Ruckdämpfer und Kettendurchhang überprüfen, ggf. tauschen und einstellen.

    2. Standgas auf 1450 - 1500 U/min bei warmem Motor einstellen.

    3. CO² -Wert erhöhen, bei warmem Motor einstellen. Das können im Einzelfall auch mal bis zu 30 Punkte sein.

    4. Zündkerze überprüfen und ggf. durch eine Iridiumkerze austauschen.

    5. Drossel-Klappen-Sensor (DKS) überprüfen (im Display unter DIAG 01 zu finden). Der Wert sollte geschlossen bei etwa 16 und offen bei etwa 98 stehen.

    Bei den ersten Modellen des Bj. 2004 gab es eine Austauschaktion des DKS seitens Yamaha:
    XT 660 R/X Typ 1D21/1D24/5VK1/5VK4
    Fg.Nr. DM011- 0000102 - DM011- 0014011
    Fg.Nr. DM014- 0000101 - DM014- 0015015

    6. Die 2004er ECUs wurden getauscht: Die ECUs mit Endnummer 00 sind die, die das beschriebene Problem haben. Diese wurden gegen ECUs mit der Endnummer 01 ausgtauscht.
    Weiterhin sind 00 ECUs im Umlauf, die von Yamaha remapped wurden. Diese tragen einen weißen Punkt auf der Rückseite.

    Bei höheren Drehzahlen den Gleichlauf verbessern bzw. höhere Luftmengen durch Sportluftfilter/Tuningauspuff anpassen:

    Es empfiehlt sich ein PowerCommander mit Prüfstandeinstellung oder ein einfacher KEV-MOD. Der Letztere ist einfach herzustellen und preiswert, allerdings natürlich nicht so fein justierbar wie ein PC. Zur Beseitigung des KFR jedoch eine sehr gute Alternative!

    Der Text stammt aus dem Archiv des alten XT-660-Forums. Alle Angaben ohne Gewähr. Die Umsetzung der Maßnahmen erfolgt grundsätzlich auf eigenes Risiko! Haftungsansprüche jeglicher Art sind ausgeschlossen. / Danke an "InkaJoe"

    Baumschubser88 mag diesen Beitrag


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 24 Mai 2024, 09:08