XT660 Forum

Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.
3 verfasser

    Hauptständer XT660R

    Jörchen007
    Jörchen007
    Hilfskraft
    Hilfskraft


    Männlich Anzahl der Beiträge : 17
    Wohnbereich (PLZ) : 06712 Zeitz Sachsen-Anhalt
    Mein Motorrad : XT660R

    Hauptständer XT660R Empty Hauptständer XT660R

    Beitrag von Jörchen007 Sa 01 Jun 2024, 13:26

    Hallo an alle, habe mir heute einen Haupständer an die Gute montiert bin aber etwas irretiert weil die Maschine hinten so in der Luft hängt und das Vorderrad voll auf dem Boden steht (Kopflastig). Eigentlich kenne ich es von den anderen Motorrädern anders da war es immer ausbalanciert und das Hinterteil hing nicht so sehr in der Luft. Denke mal das ich alles richtig gemacht genau nach Montageanleitung, trotzdem irgendwie komisch. Habe den Hauptständer nur deshalb dran gemacht weil nächste Woche Telegabel Simmerringe getauscht werden müssen zwecks besserem Stand macht sich das bestimmt besser. Habe nach der ersten Fahrt mit dem Hauptständer festgestellt das er bei Kopfsteinpflaster klappert da müßte irgendwie ein Gummipuffer dazwischen. Vielleicht hat ja schon jemand Erfahrungen mit dem Hauptständer und könnte mir paar Tipps geben. Danke schonmal in die Runde. Gruß Jörschen
    der_XTXrider
    der_XTXrider
    Fachkraft
    Fachkraft


    Männlich Anzahl der Beiträge : 297
    Wohnbereich (PLZ) : 22850
    Mein Motorrad : 05er X

    Hauptständer XT660R Empty Re: Hauptständer XT660R

    Beitrag von der_XTXrider Di 04 Jun 2024, 20:00

    Tatsächlich kenne ich nur das sie auf dem Vorderrad steht. Macht selbst unsere dicke RT auf Arbeit.


    _________________
    gerade aus kann jeder... Very Happy

    Ulli
    mfw
    mfw
    Fachkraft
    Fachkraft


    Anzahl der Beiträge : 217

    Hauptständer XT660R Empty Re: Hauptständer XT660R

    Beitrag von mfw Di 04 Jun 2024, 20:17

    Meine Frau hat sich ja noch 'nen Tiger in die Garage gestellt, den kregst du am Heck gar nicht runter gedrückt, wenn der auf dem Hauptständer steht. Das ist richtig extrem frontlastig. Da ist nichts, mit ich pack da mal ein paar Kilo Gewicht drauf, damit das Vorderrad frei schwebt, da müssen es schon Zentner sein.
    Jörchen007
    Jörchen007
    Hilfskraft
    Hilfskraft


    Männlich Anzahl der Beiträge : 17
    Wohnbereich (PLZ) : 06712 Zeitz Sachsen-Anhalt
    Mein Motorrad : XT660R

    Hauptständer XT660R Empty Hauptständer

    Beitrag von Jörchen007 Di 04 Jun 2024, 20:37

    Danke für die Antworten. Schon irgendwie blöd das sie so Frontlastig steht und nicht wie ich es eigentlich kenne von anderen Maschinen schön ausbalanciert. Naja es ist halt so wie es ist, geht hauptsächlich wegen der Winterpause wenn sie länger steht. Gruß Jörschen
    der_XTXrider
    der_XTXrider
    Fachkraft
    Fachkraft


    Männlich Anzahl der Beiträge : 297
    Wohnbereich (PLZ) : 22850
    Mein Motorrad : 05er X

    Hauptständer XT660R Empty Re: Hauptständer XT660R

    Beitrag von der_XTXrider Di 04 Jun 2024, 20:58

    Welche Maschine ist denn auf dem Hauptständer nicht kopflastig? Die Ergonomie der meisten Kräder ist so gebaut, das der Motor meist vor dem Hauptständer liegt.


    _________________
    gerade aus kann jeder... Very Happy

    Ulli

      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 22 Jun 2024, 12:46