XT660 Forum

Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.
+2
Willy
robert
6 verfasser

    Was empfehlen sich im Moment für bezahlbare Reifen?

    robert
    robert
    Hilfskraft
    Hilfskraft


    Anzahl der Beiträge : 12

    Was empfehlen sich im Moment für bezahlbare Reifen? Empty Was empfehlen sich im Moment für bezahlbare Reifen?

    Beitrag von robert So 09 Okt 2022, 22:52

    Reifen, ohnehin ewiges Thema. Aber zur Zeit ist ja ganz extrem, was empfiehlt sich da zu vernünftigem Geld?

    Momentan fahre ich auf der Z Heidenau K76, der hintere wäre jetzt langsam fällig. K76 war ein Versuch nach 3x K60 Scout und ist mit auch lieber, wollte den wieder kaufen. Übliche Suche bei idealo wie immer, da will der günstigste Anbieter doch gerade 258 € für den Standard-Schlappen 130/80-17 haben?! Total abnorm.

    Was kauft ihr momentan so? Verlockend wäre aktuell der Mitas E08, gibts grad zum vertretbaren Tarif von 82,- €. Metzeler Tourance wäre auch so ungefähr in der Preisklasse. Kennt einer die Reifen aus eigener Erfahrung auf der Z, kann man die nehmen? Wichtig wäre mir halt, dass es jetzt im Herbst auch bei nass und kalt einigermaßen geht.

    Danke für Tipps!
    Willy
    Willy
    Fachkraft
    Fachkraft


    Männlich Anzahl der Beiträge : 160
    Wohnbereich (PLZ) : 61xxx
    Mein Motorrad : XT660-R, EZ 2004
    Weitere Bikes : Tiger 800 XCx, EZ 2015

    Was empfehlen sich im Moment für bezahlbare Reifen? Empty Re: Was empfehlen sich im Moment für bezahlbare Reifen?

    Beitrag von Willy So 09 Okt 2022, 23:37

    Wegen der Langlebigkeit fahre ich seit Jahren beinahe ausschließlich Heidenau. Auf meiner Tiger habe ich ebenfalls den K76, auf meiner R den K60 Scout. Erfahrungen mit anderen Reifenherstellern habe ich so gut wie keine.

    Bei S.I.P. gibt's den K76 noch für einen akzeptablen Preis.


    _________________
    Gruß, Willy
    robert
    robert
    Hilfskraft
    Hilfskraft


    Anzahl der Beiträge : 12

    Was empfehlen sich im Moment für bezahlbare Reifen? Empty Re: Was empfehlen sich im Moment für bezahlbare Reifen?

    Beitrag von robert Mo 10 Okt 2022, 00:13

    Hi Willy, danke! Hab den SIP Scootershop gesucht + gefunden, die haben den K76 gelistet für 108,- und man kann den auch in den Warenkorb legen, beim Bezahlen heissts dann allerdings "nicht lieferbar".

    PS, meine Z hat außer der Erstbereifung (Michelin Sirac, konnte ich nicht leiden) für den Normalbetrieb auch nix anderes als Heidenau gekriegt. Bin die immer gern gefahren, erst paar mal Scout und dann den K76. Mit dem komme ich gut zurecht (sind mir jetzt lieber als die Scout) und hätte den wieder genommen. Aber das sieht jetzt so aus als obs nix wird, für 250,- mag ich ihn nicht kaufen. Geschätzt in drei bis vier Wochen brauch ich dringend was neues, illegal dann.
    .
    Allesschrauber
    Allesschrauber
    Fachkraft
    Fachkraft


    Männlich Anzahl der Beiträge : 217
    Mein Motorrad : XT 660R
    Weitere Bikes : Tenere 700, ZRX1200R

    Was empfehlen sich im Moment für bezahlbare Reifen? Empty Re: Was empfehlen sich im Moment für bezahlbare Reifen?

    Beitrag von Allesschrauber Mo 10 Okt 2022, 10:29

    Moin.....das mit den derzeitigen Preisen ist echt nich normal😔.....fahre auf meiner R immer k60 Scout. Finde ist ein super Allrounder und hält auch gut. Preislich war der ja,auch immer ganz o.k....aber immo auch kein Schnapper mehr.....
    mfw
    mfw
    Fachkraft
    Fachkraft


    Anzahl der Beiträge : 202

    Was empfehlen sich im Moment für bezahlbare Reifen? Empty Re: Was empfehlen sich im Moment für bezahlbare Reifen?

    Beitrag von mfw Mo 10 Okt 2022, 18:03

    Kannst mal Mitas E08 probieren, der ist auch sehr straßenorientiert. Vorsicht bei Nässe, das mögen die Mitas alle nicht, aber sie halten. Die holzartigen Karkassen sind nicht jedermanns Sache, von selber aufziehen würde ich auch abraten.
    teneretobi
    teneretobi
    Hilfskraft
    Hilfskraft


    Männlich Anzahl der Beiträge : 44
    Wohnbereich (PLZ) : Köln
    Mein Motorrad : XT 660 Z Tenere

    Was empfehlen sich im Moment für bezahlbare Reifen? Empty Re: Was empfehlen sich im Moment für bezahlbare Reifen?

    Beitrag von teneretobi Do 13 Okt 2022, 14:23

    Hallo Robert,

    Metzler Tourance war Erstausrüsterreifen auf der Z. Schlechtester Reifen den ich je gefahren bin. Kam immer schlecht auf Temperatur und war zum Herbst/Winter sehr rutschig. Schon im Trockenen, geschweige im Nassen.
    Mitas kenne ich nur den E09, welcher auf der Straße eher schlecht und im Nassen auf der Straße ganz schlecht ist. Aber Geil auf losem Untergrund.
    Heidenau Scout immer zu empfehlen, bei allen Wetterlagen. Nervig lauter Vorderreifen wie ich finde.
    Z.zt fahre ich den AX41 von Bridgestone, auch ein guter Kompromiß. Geht erstaunlich gut auf der Strasse, muss aber Warm gefahren sein. Klasse im Dreck. Vermutlich aber eher zu grob für dich. Und nach 7000km weg.
    Hatte einmal den Pirelli Scorpion Trail, der war auf der Straße eine Wucht. Sieht aber Kacke aus. Wie der im Nassen war weiß ich nicht mehr.

    Reifen werden auf lange Sicht sicher nicht mehr billiger. Ruß als wichtiger Bestandteil des Reifens wird aus Öl hergestellt und wurde viel in der Ukraine hergestellt.

    Bleib beim Heidenau, der läuft auch lange.

    Gruß Tobias
    robert
    robert
    Hilfskraft
    Hilfskraft


    Anzahl der Beiträge : 12

    Was empfehlen sich im Moment für bezahlbare Reifen? Empty Re: Was empfehlen sich im Moment für bezahlbare Reifen?

    Beitrag von robert So 16 Okt 2022, 15:55

    OK, dann ist der Tourance so wenig interessant wie der E08. Bei Mitas könnte dann vielleicht noch der Terra Force in Frage kommen. Der ist preislich OK und man liest, dass er im Nassen zumindest als Radialreifen ganz gut sein soll. Ob die Diagonal-Versionen dann auch so sind, muss ich noch erforschen.
    Zum Thema Preise bei Heidenau hier noch eine interessante Pressemeldung die ich gefunden habe: https://reifenpresse.de/2022/09/19/ab-1-oktober-hoehere-heidenau-motorradreifenpreise/
    klesk
    klesk
    Talent
    Talent


    Anzahl der Beiträge : 67

    Was empfehlen sich im Moment für bezahlbare Reifen? Empty Re: Was empfehlen sich im Moment für bezahlbare Reifen?

    Beitrag von klesk Mo 15 Apr 2024, 00:15

    Servus die Herren,

    Ich hab aktuell auch das Problem dass was neues drauf muss...
    Aktuell schwanke ich zwischen k60 Ranger und Anakee wild.
    Den Franzosen hatte ich schon oben und der ging ganz gut, Haftung auf der Straße war meiner Erinnerung nach top und aus den Kurven raus hat der relativ lang gehalten bis er dann gutmütig kam. Scouts sind diesmal keine Alternative, hatte ich eh schon mehr als 15 hintere oben und ist nicht der Favorit für tet im Südosten. Aktuell hab ich mt21 drauf und mit denen hab ich's letztes Jahr nach 12 Jahren mit der dicken auch geschafft das erste Mal ne strasse zu vermessen... So knappe 80 m hab ich gemessen bis ich dann da lag und dezent geflucht hab.. Moped kam weiter. Kann aber der reifen auch nicht viel wenn's Ventil hinten in ner schnellen rechts links Kombi direkt am Kurveneingang mit Arbeitsverweigerung kommt🤮🤮🤮
    Also die große Frage: wer hat schonmal den wilden und den Ranger gefahren und kann was dazu sagen?
    Wichtig wäre wie er sich auf der Straße macht, langgezogene Kurven sollten relativ stabil laufen. In engen kehren geht eh alles quer, der mt denkt aktuell auch er wäre auf ner sumo🤦‍� hilf ja nix, ist halt so hier in der gegend.
    Meine z ist relativ hoch durchs lange Fahrwerk und noch kopflastiger als ne Serien Z. Etwas mehr Schmalz hat sie auch, Übersetzung ist auch kürzer. In 18" gibt's ja eh alle Kandidaten, passt also.

    Wer was weiß... Immer raus damit

    Gruß Chris

      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 24 Mai 2024, 08:20