XT660 Forum

Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.
2 verfasser

    Motordeckel links erneuern

    Arthur70
    Arthur70
    Hilfskraft
    Hilfskraft


    Männlich Anzahl der Beiträge : 32
    Wohnbereich (PLZ) : 73479
    Weitere Bikes : XT 660 R XT 660 X Moto Guzzi V 7

    Motordeckel links erneuern Empty Motordeckel links erneuern

    Beitrag von Arthur70 Di 18 Jun 2024, 09:33

    Linker Motordeckel
    Hallo
    Kann mir jemand helfen?
    Ich möchte gern an meiner xt 660 den linken Motordeckel Lichtmaschinenseite wechseln ohne den Motor auszubauen. Mein alter Deckel weist Lackaufblühungen auf und ich habe bereits einen neuen. Lt Handbuch müsste man den Motor ausbauen und zerlegen um den Deckel tauschen zu können. Hat hierzu jemand Erfahrung.
    Gruß Arthur
    Mopedfahrer
    Mopedfahrer
    Talent
    Talent


    Männlich Anzahl der Beiträge : 66
    Wohnbereich (PLZ) : 64646
    Mein Motorrad : XT 660 X 2007

    Motordeckel links erneuern Empty Re: Motordeckel links erneuern

    Beitrag von Mopedfahrer Di 18 Jun 2024, 13:34

    Hallo,

    Motor muss nicht raus, Anlasser kann auch drin bleiben.
    Motorrad gerade aufstellen oder leicht nach rechts geneigt, damit das Öl drinnen bleibt. Linke Seitenverkleidung muss auch ab, wegen den Kabeln.

    Einfach Schrauben des Deckels aufdrehen, den Kabelstrang der Lichtmaschine (zwei Stecker) vom Kabelbaum trennen und das eine Kabel welches zum Leerlaufschalter runter geht auch trennen (Kabel in der Nähe der Schaltwelle, kleine Kreuzschraube). Du musst auch die vier Schrauben auf dem Deckel lösen, das sind die des Anlasser Freilaufs auch Drehmomentbegrenzer genannt, dort ist auch eine Passhülse! Dann kannst du den losen Deckel einfach abnehmen (nicht wundern, Der Magnet vom Rotor hält den Deckel fest am Motorblock).
    Danach im abgebauten Deckel den Stator (drei Schrauben), Impulsgeber (zwei Schrauben) und Halterung vom Kabel im Deckel entfernen. Achte auch auf die Passhülsen die im Deckel stecken, die müssen beim Zusammenbau auch wieder an der selben Stelle sein. An ein paar Passhülsen sitzt auch ein O-Ring, der bleibt aber normal an Ort und Stelle.

    Mach am besten beim Demontieren von jedem Schritt Bilder für den Zusammenbau danach! Du brauchst auf jeden Fall einen Dichtungsschaber oder Schleifvlies um die Dichtflächen blank zu machen + Bremsenreiniger und Silikondichtmittel für Motoren und Loctite für die Stator& Impulsgeber Schrauben!. Den Kabelstrang musst du beim Montieren gut entfetten und mit dem Silikon Dichtmittel gut einschmieren an der Gummitülle. Sonst schwitzt das die ganze Zeit. Auf die Dichtflächen des Deckels einen Hauch Dichtmittel mit dem Finger auftragen. Schrauben des Deckels mit entsprechendem Drehmoment anziehen!

    Habe ich diesen Winter auch gemacht, da LiMa defekt. Am längsten dauert das entfernen der alten Dichtung und das Entfetten der Dichtflächen  Very Happy


    Gruß Timo

    SWiP mag diesen Beitrag

    Arthur70
    Arthur70
    Hilfskraft
    Hilfskraft


    Männlich Anzahl der Beiträge : 32
    Wohnbereich (PLZ) : 73479
    Weitere Bikes : XT 660 R XT 660 X Moto Guzzi V 7

    Motordeckel links erneuern Empty Re: Motordeckel links erneuern

    Beitrag von Arthur70 Di 18 Jun 2024, 15:26

    Vielen Dank für die schnelle und präzise Anleitung. Habe noch ein paar Fragen dazu. Braucht man irgendwelche Spezialwerkzeuge? Wie lange hast du dafür gebraucht. Welche Dichtungen bzw O-Ringe sollte man ebenfalls tauschen.
    Grüße Arthur
    Mopedfahrer
    Mopedfahrer
    Talent
    Talent


    Männlich Anzahl der Beiträge : 66
    Wohnbereich (PLZ) : 64646
    Mein Motorrad : XT 660 X 2007

    Motordeckel links erneuern Empty Re: Motordeckel links erneuern

    Beitrag von Mopedfahrer Mi 19 Jun 2024, 08:54

    Gerne.

    Leg dir einen Gummihammer bereit. Wenn der Deckel lose ist und Magnet und die alte Dichtung klebt, dann helfen da leichte Schläge damit er sich löst. Aber denk dran, da sind Passhülsen drin, der Deckel muss abgezogen werden.

    O-Ringe habe ich die alten drin gelassen, eine neue Dichtung ist hinfällig wenn du Silikondichtmittel nimmst und alles vorher gut entfettest.

    Kann dir nicht genau sagen wie lange man dazu braucht, ich mache sowas eher langsam und gewissenhaft. Aber schätzungsweise 1 bis aller höchstens 3 Stunden, die meiste Zeit braucht man zum säubern der Dichtflächen. Die müssen auch peinlichst sauber und ölfrei sein, sonst wird das mit dem Silikondichtmittel nicht dicht.

    Gruß Timo
    Arthur70
    Arthur70
    Hilfskraft
    Hilfskraft


    Männlich Anzahl der Beiträge : 32
    Wohnbereich (PLZ) : 73479
    Weitere Bikes : XT 660 R XT 660 X Moto Guzzi V 7

    Motordeckel links erneuern Empty Re: Motordeckel links erneuern

    Beitrag von Arthur70 Mi 19 Jun 2024, 10:12

    Nochmal vielen Dank für die schnelle und präzise Anleitung. Ich werde mal 1 Tag Arbeitszeit einplanen. Mein Vorteil ist dass ich die Maschine anheben und dann um 90 Grad kippen kann. Somit kann ich aufrecht stehend an dem Motor arbeiten. Die einzigste Sorge die ich habe ist das Abheben des Deckels. Aber dank deiner Anweisung wird das schon klappen. Nochmal vielen Dank
    Gruß Arthur

      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 19 Jul 2024, 18:07